WZW-Buddy-Programm

Internationalität ist ein elementarer Teil der wissenschaftlichen Ausbildung und der wissenschaftlichen Arbeit. Jedes Semester gehen viele Studenten des Wissenschaftszentrums Weihenstephan (WZW) freiwillig oder als Teil ihres Studienprogramms in die Welt hinaus. Im Gegenzug zieht das WZW Studenten aus allen Teilen der Welt nach Freising. Die internationalen Studierenden, die für ein Austauschsemester oder einen regulären Studiengang nach Freising kommen, machen etwa 20 Prozent der Studierendenschaft aus. Das WZW-Buddy-Programm ermöglicht internationalen und erfahrenen TUM-Studierenden voneinander zu profitieren.

TUM-Studierende können sich über das unten verlinkte Formular als Buddy anmelden. Das Matching erfolgt innerhalb des Studiengangs bzw. der Studienfakultät. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Sprache anzugeben, die der internationale Studierende sprechen soll. Der TUM-Buddy profitiert durch die internationalen Kontakte und mögliche Informationen über einen eigenen Auslandsaufenthalt im Wunschland, der internationale Studierende von Hilfestellungen in Freising (Orientierung in den ersten Tagen, Behördengänge etc.) sowie von Informationen aus dem jeweiligen Studiengang.

Das WZW-Buddy-Programm findet zum Wintersemester 2019/2020 zum ersten Mal statt. Die Fakultät möchte dieses in Zukunft weiter ausbauen, etwa durch Soft-Skill-Seminare (Intercultural Communications, Mediation etc.) oder durch ein Get-Together-Wochenende in Raitenhaslach. Auch wenn wir diese Programmpunkte in diesem Jahr noch nicht umsetzen können, würden wir euch bitten uns mitzuteilen, ob ihr grundsätzlich an solchen Programmpunkten interessiert wärt.

 

 

Registrierung für das WZW-Buddy-Programm

WZW-Buddy-Programm [Seite DE]
Hiermit erlaube ich den Mitgliedern der TUM School of Life Sciences Weihenstephan, die im "WZW-Buddy-Programm" tätig sind, sowie den Internationalen Studienberatern der TUM School, meine oben genannten personenbezogenen Daten für die Abwicklung aller Transaktionen im Zusammenhang mit dem "WZW-Buddy-Programm" zu verwenden, meine personenbezogenen Daten bis zum Ende des "WZW-Buddy-Programm" (Ende des Wintersemesters: 30. März 2020) zu speichern, meine E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme zu verwenden und meine E-Mail-Adresse an die internationalen Studierenden weiterzuleiten, denen ich zugeordnet werde.
captcha